Klicke auf einen Button innerhalb des Ribbons, um mehr über die Funktionen von Smarter Slides zu erfahren.

Speichere Abhängigkeiten zwischen Objekten in PowerPoint.

Dynamic PositionDynamische Position

Passe Größe und Position von Objekte automatisch an, wenn sie voneinander abhängig sind. Aktualisierung sind abhängig von Änderungen des Master-Objektes.
Wenn sich die Position eines einzelnen Objektes innerhalb einer Anordnung von Objekten verändert, müssen die Positionen (und Größen) aller weiteren Objekte dieser Anordnung ebenfalls angepasst werden. Mit der Funktion „Dynamische Größe und Position“ geben wir dir die Möglichkeit, Abhängigkeiten zwischen Objekten zu speichern und jederzeit zu aktualisieren. Ein in PowerPoint entworfener Projektplan kann somit ohne zeitraubendes Anpassen um neue Meilensteine ergänzt und aktualisiert werden. Die bisherige Anordnung bleibt mit der dynamischen Positionierung weiterhin bestehen.
Position objects depending on each other in PowerPoint with Smarter Slides

Ribbon

Dynamische Größe und Position
Öffne den Manager um dynamische Größe- und Positionsbeziehungen zwischen Formen, Diagrammen und Tabellen zu definieren.
Dynamische Größe und Position bearbeiten
Öffne den Manager um bestehende dynamische Größe- und Positionsbeziehungen zwischen Formen, Diagrammen und Tabellen anzuzeigen, zu ändern oder zu löschen.
Aktualisiere die aktuelle Folie
Aktualisiere bestehende dynamische Größe- und Positionsbeziehungen auf der aktuellen Folie. Abhängige Objekte werden abhängig zu den definierten Einstellungen (z.B. gleiche Größe, gleiche Position oder gleiche Entfernung) geändert.
Aktualisiere alle Folien
Aktualisiere bestehende dynamische Größe- und Positionsbeziehungen auf allen Folien. Abhängige Objekte werden abhängig zu den definierten Einstellungen (z.B. gleiche Größe, gleiche Position oder gleiche Entfernung) geändert.

Dynamischer Größe und Position-Manager

Gruppenname
Gebe einen Namen für die neue Gruppe ein, um sie später identifizieren zu können.
Wähle ein Masterobjekt
Klicke hier, um eine Form, ein Diagramm oder eine Tabelle als Masterobjekt zu bestimmen. Ein Masterobjekt ist das bestimmende Element für die Ausrichtung der Gruppe. Nach dem du auf den Button geklickt hast, erscheint ein kleineres Fenster. Wähle dein Masterobjekt aus und bestätige mit „Ok“, um fortzufahren. Beachte, dass bereits abhängige Objekte keine Masterobjekte sein können.
Lösche Masterobjekt
Klicke hier, um das aktuelle Masterobjekt zu entfernen.
Wähle die abhängigen Objekte
Klicke hier, um eine Form, ein Diagramm oder eine Tabelle als abhängiges Objekt zu bestimmen. Abhängige Objekte sind Objekte, deren Größen und Positionen abhängig von der Größe und Position des Masterobjekts sind. Abhängige Objekte können automatisch an der Größe und Position des Masterobjektes ausgerichtet werden. Nach dem Klick auf den Button erscheint ein kleines Fenster. Wähle ein abhängiges Objekt und bestätige mit „Ok“, um fortzufahren. Beachte, dass du bis zu 20 unterschiedliche, abhängige Objekte auf unterschiedlichen Folien selektieren kannst. Ein abhängiges Objekt kann nicht zugleich ein Masterobjekt sein.
Lösche abhängige Objekte
Klicke hier, um das zuletzt ausgewählte abhängige Objekt zu löschen.
Vorschau
Nach dem ein Objekt (abhängig oder Master) ausgewählt wurde, zeigt das Vorschaufenster die ausgewählten Objekte in den jeweiligen Positionen und Größen an. Das Masterobjekt ist in Rot dargestellt. Falls Größe oder Positionen sich verändern, verändert sich die Vorschau entsprechend.
Breite
Wähle die Breite aus, wenn die Breite der abhängigen Objekte der Höhe des Masterobjekts entsprechen sollen.
Höhe
Wähle die Höhe aus, wenn die Höhe der abhängigen Objekte der Höhe des Masterobjekts entsprechen sollen.
Startposition (Vertikale Position)
Wähle eine Option, um die vertikale Abhängigkeit zum Masterobjekt zu definieren. Du kannst zwischen folgenden Auswahlmöglichkeiten entscheiden:
  • Keine Veränderung: Die vertikale Position der abhängigen Objekte verändert sich nicht, wenn sich die Position des Masterobjekts verändert.
  • Oben: Die Berechnung des Abstands zum Masterobjekt und somit die abhängige Position bezieht sich auf den oberen Rand des Masterobjekts.
  • Unten: Die Berechnung des Abstands zum Masterobjekt und somit die abhängige Position bezieht sich auf den unteren Rand des Masterobjekts.
Option (Vertikale Position)
Wähle eine Option, um zu definieren, wie groß der vertikale Abstand zwischen dem Masterobjekt und den abhängigen Objekten sein soll. Diese Option ist nur wählbar, wenn für die Startposition nicht „Keine Veränderung“ ausgewählt wurde. Du kannst zwischen folgenden Optionen wählen:
  • Gleicher Abstand: Die Position der abhängigen Objekte basiert auf dem aktuellen Abstand und wird immer eingehalten.
  • +/-: Der Abstand der abhängigen Objekte zu dem Masterobjekt richtet sich nach der manuellen Eingabe der Distanz.
Distanz (Vertikale Position)
Gebe den gewünschten Abstand zwischen Masterobjekt und abhängigen Objekten an. Beachte, dass diese Option nur aktiviert ist, wenn „+/-" ausgewählt wurde.
Startposition (horizontale Position)
Wähle eine Option, um die horizontale Abhängigkeit zum Masterobjekt zu definieren. Du kannst zwischen folgenden Auswahlmöglichkeiten entscheiden:
  • Keine Veränderung: Die horizontale Position der abhängigen Objekte verändert sich nicht, wenn sich die Position des Masterobjekts verändert.
  • Oben: Die Berechnung des Abstands zum Masterobjekt und somit die abhängige Position bezieht sich auf den oberen Rand des Masterobjekts.
  • Unten: Die Berechnung des Abstands zum Masterobjekt und somit die abhängige Position bezieht sich auf den unteren Rand des Masterobjekts.
Option (horizontale Position)
Wähle eine Option, um zu definieren, wie groß der horizontale Abstand zwischen dem Masterobjekt und den abhängigen Objekten sein soll. Diese Option ist nur wählbar, wenn für die Startposition nicht „Keine Veränderung“ ausgewählt wurde. Du kannst zwischen folgenden Optionen wählen:
  • Gleicher Abstand: Die Position der abhängigen Objekte basiert auf dem aktuellen Abstand und wird immer eingehalten.
  • +/-: Der Abstand der abhängigen Objekte zu dem Masterobjekt richtet sich nach der manuellen Eingabe der Distanz.
Distanz (horizontale Position)
Gebe den gewünschten Abstand zwischen Masterobjekt und abhängigen Objekten an. Beachte, dass diese Option nur aktiviert ist, wenn „+/-" ausgewählt wurde.
OK
Klicke auf „Ok“, um den Dynamischen Größe und Position Manager zu schließen. Die erstellte Gruppe wird gespeichert und kann ab sofort jederzeit aktualisiert werden. Nach dem Schließen des Managers werden die eingestellten Objekte automatisch in die definierten Positionen und Größen verschoben. Beachte, dass kopierte Objekte, die ein Bestandteil einer Gruppe sind, weiterhin eine dynamische Beziehung zu dem Masterobjekt besitzen.

Dynamischer Größe und Position-Änderungsmanager

Gruppenübersicht
Alle dynamischen Gruppen der aktuellen Präsentation werden in Zeilen angezeigt. Die Spalten zeigen weitere Informationen zu diesen Gruppen.
  • Name: Vergebener Name für diese Gruppe
  • Status: Zeigt, ob noch alle notwendigen Objekte für diese Gruppe innerhalb der Präsentation vorhanden sind.
  • Folie: Zeigt an, auf welcher Folie das Masterobjekt liegt.
  • Abhängige Objekte: Zeigt an, wie viele abhängige Objekte in dieser Gruppe definiert sind.
Löschen
Klicke „Löschen“, um die Gruppe zu entfernen. Aktualisieren sind danach nicht mehr möglich.
Anzeigen
Klicke „Anzeigen“, um dir die ausgewählte Gruppe in der Präsentation anzeigen zu lassen. Masterobjekte werden rot umrandet dargestellt und abhängige Objekte sind blau umrandet.
Ändern
Klicke hier, um die ausgewählte Gruppe zu bearbeiten.