Klicke auf einen Button innerhalb des Ribbons, um mehr über die Funktionen von Smarter Slides zu erfahren.

Speichere jede PowerPoint Folie einzeln oder konvertiere die Präsentation zu JPEG oder PDF.

Speichere PowerPoint-Präsentationen als JPEG oder PDFSpeichern

Speichere jede Slide als einzelne Datei, als PDF, Bild oder ohne Notizen mit der erweiterten Speicherfunktion von Smarter Slides.
Verschwende deine Zeit nicht mit sich wiederholenden Aufgaben. Speichere jede deiner PowerPoint-Folien ganz einfach als einzelne Dateien ab und konvertiere sie als JPEG- oder PDF-Format. Entscheide, ob du deine Foliennotizen teilst oder ob sie nur für dich bestimmt sind und sie beim Speichern exkludiert sein sollen. Mit unseren Speicherfunktionen hast du ab sofort eine Vielzahl von Möglichkeiten, individuelle Kopien deiner aktuellen Präsentation zu erstellen, ohne die Originalversion verändern zu müssen.
Convert PowerPoint presentations into JPEG or PDF formats

Ribbon

Präsentation speichern
Klicke hier, um den Speicher-Manager aufzurufen und zwischen vielen nicht-standardmäßigen Speicheroptionen zu wählen. Damit du diese Funktion nutzen kannst, ist es notwendig, die aktuelle Präsentation vorher zu speichern.

Erweiterter Speicher-Manager

Dateiformat
Definiere das Zielformat deiner Datei. Abhängig von dieser Auswahl werden einige Optionen deaktiviert sein. Wähle zwischen
  • PowerPoint Präsentation (*.pptx),
  • PDF (*.pdf) oder
  • Bild (*.jpeg).
Folie(n)
Definiere, welche Folien du speichern möchtest. Wähle zwischen “Aktuelle Folie”, “Folien auswählen” oder “Alle Folien”. “Aktuelle Folie” richtet sich nach der aktuellen Markierung in der Folienvorschau (Auswahl ist rot umrandet). Du kannst innerhalb des Speicherdialogs deine Auswahl ändern. “Folien auswählen” öffnet den Folien-Manager, um einzelne Folien individuell zu selektieren.
Aufteilung
Entscheide, ob du jede Folie in einzelnen (“Mehrere Dateien”) oder als eine Datei (“Eine Datei”) speichern möchtest. Abhängig von der Auswahl in “Folien” und “Dateiformat” wird diese Funktion möglicherweise deaktiviert sein.
  • “Eine Datei” ist deaktiviert für das Dateiformat “Bild”.
  • “Mehrere Dateien” ist deaktiviert für die Folienauswahl “Aktuelle Folie”
Notizen
Wähle aus, ob du deine Notizen in die zu erstellende Datei einschließen (“Anzeigen”) oder ausschließen (“Nicht anzeigen”) willst. Falls “PDF” oder “Bild” als Dateiformat selektiert ist, ist diese Funktion deaktiviert.
Name
Gebe einen Namen für die Zieldatei in die Textbox ein. Du brauchst keinen Dateizusatz (z.B. .pptx) eingeben. Der Standardwert ist der Name der Originaldatei.
Präfix
Definiere ein Präfix für deine Zieldatei. Wähle zwischen
  • “Datum (YYMM)”,
  • “Datum (YYYYMM)”,
  • “Datum (YYYYMMDD)” or
  • “Benutzerdefiniert”.
Falls “Datum (YYMM)”, “Datum (YYYYMM)” oder Datum (YYYYMMDD)” ausgewählt ist, wird der Dateiname mit dem aktuellen Systemdatum starten. Falls “Benutzerdefiniert” ausgewählt ist, erscheint eine Textbox, um das Präfix einzugeben.
Postfix
Definiere einen Postfix für deine Zieldatei. Wähle zwischen
  • “Datum (YYMM)”,
  • “Datum (YYYYMM)”,
  • “Datum (YYYYMMDD)” or
  • “Benutzerdefiniert”.
Falls “Datum (YYMM)”, “Datum (YYYYMM)” oder Datum (YYYYMMDD)” ausgewählt ist, wird der Dateiname mit dem aktuellen Systemdatum enden. Falls “Benutzerdefiniert” ausgewählt ist, erscheint eine Textbox, um den Postfix einzugeben.
ID
Wenn du “Mehrere Dateien” ausgewählt hast, muss eine Folien ID definiert werden. Wähle zwischen „Foliennummer“, „Folientitel“ oder „Seriell“, um die Namen der Dateien entsprechend zu nummerieren.
Speicherort
Wähle den Zielpfad für die Datei. Der voreingestellte Speicherort entspricht dem Speicherort der originalen Datei.
OK
Klicke auf “Ok”, um die aktuelle Datei mit den gewählten Einstellungen zu speichern. Nach dem der Speichervorgang abgeschlossen ist, schließt sich der Speicherdialog.